Aktuell

Sie finden das Jazzhaus auf dem Hof der Kulturbrauerei. Im hinteren Teil führt eine Treppe in den Jazzhauskeller. Ursprünglich als Bierkeller genutzt, werden seit dem Jahr 2000 Konzerte und Jamsessions veranstaltet. Das Jazzhaus ging aus dem Jazzclub am Klingentor, in den Räumen der Galerie Graf, hervor. Seit September 2014 veranstaltet der gemeinnützige Verein Jazzhaus Heidelberg 2014 e.V. ca 130 Konzerte im Jahr. Das musikalische Spektrum umfasst nahezu alle Stilrichtungen des Jazz von Rhythm & Blues über Bebop, Latin, Rock bis hin zum Modern Jazz. In einer einzigartigen, der DADAistischen Tradition folgenden Jamsession verbindet der Limbus[Club] Literatur und Jazz. Schwerpunktmäßig treten Künstler aus der Region Rhein Neckar auf. Der Verein ist Mitglied im Landesjazzverband Baden- Württemberg und wird vom Kulturamt der Stadt Heidelberg unterstützt.

Eintrittspreise in € Normal/ Schüler und Studenten/ halber Preis für ordentliche Mitglieder. Einlass 30 Min vor Konzertbeginn.

Genießen sie das abwechslungsreiche Programm und unterstützen Sie unseren Verein als ordentliches Mitglied mit regelmäßigen Beitragszahlungen.

In dieser Woche Latin und Tango am:

Fr 30.9. 21:00Uhr €15/9,5/7,5 Latin, Tango TeGeVe Musikbeispiele auf: http://www.tegeve.de/

Oktober 2016

Start Band
Sa 1.10. 21:00Uhr €15/9,5/7,5 Bebop, Stepptanz MelodyRhythm&Tap Die Künstler Allen Blairman, Olaf Schönborn und Kurt Albert demonstrieren das wunderbare Zusammenwirken von Stepptanz und Jazz. Metallplatten in den Tanzschuhen erzeugen den Percussion Sound, die Bewegung des Tänzers ist kraftvoll und mit der Musik verschmolzen. Der so genannte Tab Dance wird von „Melody Rhythm & Tap“  souverän und hinreißend in der Jazzhaus Show präsentiert. Die Künstler Kurt Albert ist einer der international gefeierten Stepptänzer. Mitte der 1980-er Jahre war er Mitgründer des „Shim Sham Tap dance Trio“ und er feierte Erfolge in Deutschland mit „Tap and Tray“. Die Musik des international renommierten Künstlers und Saxophonisten  Olaf Schönborn inspiriert und strukturiert das Dance Trio. Er ist das Herz und Impulsgeber von Melody Rhythm & Tap. Der Drummer Allen Blairman  feierte seinen 70. Geburtstag im vergangenen Jahr im Jazzhaus. Gemeinsame Auftritte mit Georg Benson, Dexter Gordon und Chet Baker sind prägend für seine starke Bühnenpräsens.
So 2.10. 20:00Uhr €12/8/6 Lyrik, Jazz Limbus[Club] Wie in einer mechanischen Werkstatt wird geschnitten, geklebt und improvisiert. Texte zu einem erst sehr kurz vor dem Abend bekanntgegebenen Thema germanistisch zerlegt und philosophisch synthetisiert. Jam artig begleitet von der Musik hochklassiger Künstler. Wir vernehmen musikalische Episoden die von einem Jazz Standard getragen werden, bittersüße Balladen und Gitarren Soli ala Jimmy Hendrik zerreißen das Jazzhaus. 100 Jahre nach DADA finden wir würdige Vertreter der Zunft in Heidelberg wieder. Wie erleben mit dem Limbus[Club] die Künstler Jochen Seiterle, Gitarre; Peter Antony, Keyboard; Tom Beisel, Schlagzeug; Christof Keller, Bass; Leif Schmitt und Heiner Grombein, words und weitere Künstler des Abends.
Mi 5.10. 20:00Uhr €12/8/6 Bebop, Modern Jazz Trio Variety. Das Trio ist seit 10 Jahren dem Heidelberger Jazzhaus verbunden. Die KünstlerAllen Blairman, Drums; Olaf Schönborn, Saxophon und Mario Fadani am Bass begeistern ihr Publikum mit exzellenten Eigenkompositionen und Jazz Standards.   Freuen sie sich auf einen fröhlichen Abend mit diesen weitgereisten versierten Künstlern.
Fr 7.10. 21:00Uhr €12/8/6 Swing, Bosanova, Mainstream Antonio Petrocca Trio. Antonio ist ein Melodiker und Freund von einfachen Melodien. Er hat sich ganz dem Mainstream Jazz verschrieben. Er zeigt uns wie hoch musikalisch man ein Schlaginstrument spielen kann und er spielt mit einer Dynamik, bei der einem buchstäblich der Atem stehen bleibt. Manche spielen Schlagzeug und Antonio macht Musik. Antonio wird unterstützt von zwei herausragenden Musikern. Wolfgang Mörike am Bass ist jederzeit anspielbar und antwortet virtuos. Joachim Scheu am Piano bringt lyrisch, brilliant und mit viel Musikalität das Antonio Petrocca Trio im Jazzhaus zum swingen und grooven.
Sa 8.10. 21:00Uhr €15/9,5/7,5 Blues Scrapyard Lullaby Wenn Linda Krieg, alias Miss Zippy die Bühne betritt ist Südstaatenfeeling angesagt. Hier klingt der Blues wie Moll mit einer dicken Prise Hoffnung. Wer schwermütigen 08-15 Blues erwartet sitzt auf dem falschen Pferd. Auf der Bühne geht es erfrischend und rhythmisch zu. Linda Krieg singt und spielt auf der Harmonika, begleitet von ihrer Band.
Fr 14.10. 21:00Uhr €15/9,5/7,5 Swing,Blues,Klassik meets Jazz Ü30 Jazztrio (Quintett) Das „Ü30 Jazztrio and Friends-Ensemble“ musiziert in Quintett Besetzung (b,p,dr,sax,voc) neu arrangierte Standards aus Swing, Blues und interpretiert ausdrucksstarke Balladen. Das breit gefächerte Repertoire umfasst Stücke aus der Reihe „Klassik meets Jazz“.
Sa 15.10. 21:00Uhr €15/9,5/7,5 Rhythm&Blues, Soul Dirty Job. Die Band aus Heidelberg spielt Rhythm & Blues und Soul Standards. Sängerin Tina Harrison aus Michigan USA überzeugt durch ihre kraftvolle Stimme und ihre ausdrucksstarken Interpretationen. Jürgen Mauter an der Gitarre und Hans Föhrenbach am Bass prägen den groovigen Charakter des Abends.
So 16.10. 18:00Uhr €15/9,5,7,5 Deutsch Französische Woche Melodies toxiques. Das Jazzhaus freut sich, das Abschlusskonzert zur Deutsch Französischen Woche veranstanlten zu dürfen. Die Künstler präsentieren eine Produktion vom Théâtre des 13 Vents (CDN) in Montpellier aus dem Jahr 2009. Die Schauspielerin Isabelle Fürst singt realistische Chansons der 30er Jahre und wird vom Akkordeonisten Christophe Rohr begleitet. Es sind knirschende, spöttische, lustige Lieder, mal tragische, aber immer voller Menschlichkeit und Humor. Sie führen uns musikalisch durch   Kneipen und Bordelle. Es sind Oden an künstliche Paradiese, wo der Wein uns zu den Gegenden der weißen Puder, leichten Dämpfe und der Spirituosen mit betörenden Düften führt. Isabelle Fürst wirkte 10 Jahre lang am Théâtre des 13 Vents und arbeitet jetzt freiberuflich. Christophe Rohr begleitet am Klavier und Akkordeon. Er komponiert ferner Filmmusikstücke.
Do 20.10. 20:00Uhr €5 Mitspielden Musiker frei Standards Jamsession JazzhausJamsession Musikhochschule Mannheim Studenten und ihre Lehrer der MUHO veranstalten monatlich einen Jamsession im Jazzhaus. Drei Musiker spielen im ersten Set Standards. In der Pause sprechen sich anwesende Musiker mit der Rhythmusgruppe ab und die Jamsession beginnt. Im September 2016 standen zeitweise 9 weiter Musiker auf der Bühne und jamten bis vor Erschöpfung der Bandleader Johannes H. die Session für beendet erklärte mit den Worten … mein Bassist kann nicht mehr… Mittlerweile Mitternacht wurden noch Adressen getauscht und aufgeräumt. Die Jazzhaus Jamsession wird vom Verein Jazzhaus Heidelberg 2014 e.V. gesponsert. Die Bühne des Jazzhauses ist ein idealer Ort hierfür.
Fr 21.10. 20:30Uhr €12/8/6 Chansons der zwanziger und dreißiger Jahre AnnemarieFrank&HeidemarieAydt Die Künstlerinnen Annemarie Frank und Heidemarie Aydt präsentieren ein Feuerwerk der bissigsten, frivolsten und schönsten Couplets und Chansons der zwanziger und dreißiger Jahre, von Friedrich Holländer bis Georg Kreisler. Das Repertoire reicht zudem weit in den Jazz hinein. Annemarie Frank stand ursprünglich jahrzehntelang bei diversen Rock- und Swing Bands am Mikrofon und stieß erst vor wenigen Jahren auf das Genre der deutschsprachigen Chansons, die sie überzeugend und mit hinreißender Interpretation darzubieten weiß. Sie wird am Klavier brillant von Heidi Aydt begleitet. Heidi war seit über 30 Jahren mit zahlreichen Bands und Musikern zu hören, so mit ihrem Modern Jazz Quintett CUBE, mit der Frauenjazzband FRAZZ zusammen mit der Sängerin Jutta Glaser, dem Drummer Erwin Ditzner, Bernd Lömsch Lehmann am Fagott (reeds) und vor allem immer wieder mit Gitarristen Jochen Seiterle. Erwarten sie im Jazzhaus einen abwechslungsreichen Abend der ihre Lachmuskeln nicht schonen wird.
Sa 22.10. 21:00Uhr €15/9,5/7,5 FORSONICS Musikbeispiele zur neuen CD auf http://www.forsonics.com/cd/
Fr 28.10. 21:00Uhr €12/8/6 Swing, Funk Orgelinferno. Thomas Wind BOOGALOO THREE
Sa 29.10. 21:00Uhr €15/9,5/7,5 Swing, Funk, Latin, Rock GALAPAGOS BIG BAND Bis zu 20 Musiker auf der Jazzhausbühne sind eine überwältigendes Erlebnis für Künstler und Besucher. Rainer Maertens gründete Mitte der 1970-er Jahre die GALAPAGOS BIG BAND in Heidelberg und formte sie über die Jahre zu einem national und international anerkannten Heidelberger Künstlerkollektiv. Die GALAPAGOS BIG BAND spielte mit bekannten und geschätzten Jazz Interpreten. Genannt werden Emil Mangelsdorff, Bobby Burgess, Nils Landgren, Ack van Rooyen, Dusko Goykovich, Bobby Shew, Tony Lakatos, Wilson Oliveira … Kompositionen und Arrangements von Bob Mintzer, Count Basie, Dizzy Gillespie, Don Menza, Louie Bellson, Peter Herbolzheimer, Phil Collins, Sammy Nestico, Thad Jones, Tito Puente, Toshiko Akiyoshi u.v.a.

November 2016 Vorschau

Start Band
Mi 2.11. 20:00Uhr €12/8/6 Bebop, Modern Jazz Trio Variety. Das Trio ist seit 10 Jahren dem Heidelberger Jazzhaus verbunden. Die KünstlerAllen Blairman, Drums; Olaf Schönborn, Saxophon und Mario Fadani am Bass begeistern ihr Publikum mit exzellenten Eigenkompositionen und Jazz Standards.   Freuen sie sich auf einen fröhlichen Abend mit diesen weitgereisten versierten Künstlern.
Fr. 4.11. 21:00Uhr €12/8/6 Change & Things Rainer Pusch, Michael Quast und Kristof Körner
So 6.11. 21:00Uhr €12/8/6 Lyrik, Jazz Limbus[Club] Wie in einer mechanischen Werkstatt wird geschnitten, geklebt und improvisiert. Texte zu einem erst sehr kurz vor dem Abend bekanntgegebenen Thema germanistisch zerlegt und philosophisch synthetisiert. Jam artig begleitet von der Musik hochklassiger Künstler. Wir vernehmen musikalische Episoden die von einem Jazz Standard getragen werden, bittersüße Balladen und Gitarren Soli ala Jimmy Hendrik zerreißen das Jazzhaus. 100 Jahre nach DADA finden wir würdige Vertreter der Zunft in Heidelberg wieder. Die Künstler Jochen Seiterle, Gitarre; Peter Antony, Keyboard; Tom Beisel, Schlagzeug; Christof Keller, Bass; Leif Schmitt und Heiner Grombein, words und weitere Künstler des Abends.
Fr. 11.11. 21:00Uhr €12/8/6 Nesweda Fuhr Wahnschaffe. Das Trio präsentiert zeitgenössischen Jazz im Jazzhaus. Weitere Informationen folgen.
Sa 12.11. 21:00Uhr €15/9,5/7,4 Blues,Latin,Chansong,Pop Barbara Amann Quintet. Durch einfallsreiche Improvisationen und einfühlsames Zusammenspiel schaffen es die fünf Musiker, selbst Jazz Abstinenzler zu Jazz Fans zu machen. Die Künstler des Abends: Martina Knochel, Gesang; Günter Hornung, Posaune; Christof Risch, Bass; Clemens Schuster, Trommeln; Barbara Amann am Saxofon.
Do 17.11. 20:00Uhr €5 Mitspielden Musiker frei Standards Jamsession JazzhausJamsession Musikhochschule Mannheim Studenten und ihre Lehrer der MUHO veranstalten monatlich einen Jamsession im Jazzhaus. Drei Musiker spielen im ersten Set Standards. In der Pause sprechen sich anwesende Musiker mit der Rhythmusgruppe ab und die Jamsession beginnt. Im September 2016 standen zeitweise 9 weiter Musiker auf der Bühne und jamten bis vor Erschöpfung der Bandleader Johannes H. die Session für beendet erklärte mit den Worten … mein Bassist kann nicht mehr… Mittlerweile Mitternacht wurden noch Adressen getauscht und aufgeräumt. Die Jazzhaus Jamsession wird vom Verein Jazzhaus Heidelberg 2014 e.V. gesponsert. Die Bühne des Jazzhauses ist ein idealer Ort hierfür.
Do. 18.11. 20:00Uhr €12/8/6 Modern Jazz, Pop IMA KYO. Maria Kaulbarsch, Gesang; Winfried Rimbach, Sator- Tasten; Eduardo Sabella, Saiten; Johannes Lüttgen, Trommeln
Fr 25.11. 21:00Uhr €12/8/6 Swing, Funk Orgelinferno Thomas Wind präsentiert mit dem Orgelinferno – The swinging and funky sounds of the jazz organ trio
Sa 26.11. 21:00Uhr €15/9,5/7,5 Swing, Funk, Latin, Rock SRH Big Band. Die SRH ist eine private gemeinnützige Stiftung und ein führender Anbieter von Bildungs- und Gesundheitsdienstleistungen mit 12.000 Mitarbeitern. Leiter der SRH Big Band seit Gründung im Jahr 2002 ist Rainer Maertens. Wir freuen uns auf das Big Band Erlebnis auf der Bühne des Jazzhauses.

Ein Gedanke zu „Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s