THOMAS WIND PIANO TRIO – Pop goes Jazz


Thomas Wind im Jazzhaus

Pianotrios im Jazz sind inflationär, aber immer wieder schön, weil der Sound klassisch und die Möglichkeiten vielfältig sind. Das TWT spielt selten gehörte Standards gemischt mit Jazzversionen von Poptiteln aus den Federn von Lennon/McCartney, Stevie Wonder, Michael Franks und anderen.

Pop goes Jazz mit Thomas Wind, Piano; Neo Stephanou, Bass; Wolfgang Disch, Schlagzeug

Advertisements